Unsere neue Freundin

Das Netz flutscht heute, muss ich ja mal ausnutzen. Womit fang ich an? Mit Amsi natürlich 😉

Foto1006_v1Da ist sie, checkt die Lage. Meine Erdbeeren lässt sie in Ruhe, die Süße. Ich sitz also auf der Terrasse, der Racker neben mir, hupft sie erneut zwischen uns durch in die Küche, die Lage spähen. Ok, ich habs verstanden, Amselmamas Babys haben Hunger. Was gibts denn heute? Wie wärs mit einem brüderlich geteilten Ei und ein paar Rosinen?

Ok, das halbe Eigelb der Racker, bisschen für Amsi, ich das restliche Ei. Mama hatte es schneller weg, als ich schauen konnte. Erneut peilt sie die Lage, diesmal mir gegenüber auf der Stuhllehne.

Foto1009_v1

Dann zwei Hoppser auf den Tisch direkt vor mir, Rosinen holen.

Foto1010_v1

Foto1007_v1Hungrige Schnäbel gestopft, schon sitzt sie wieder und schaut, ob es noch was gibt. Nee du, bisschen was musst du auch noch selbst suchen. Der Racker ist schon eifersüchtig und Rosinen kriegt nur die Amselmama, er nicht. Gemein.

Anscheinend ist es ja hier das reinste Paradies, deshalb hat sich auch kürzlich eine erschöpfte Jungamsel bei mir versteckt.

Foto0898_v1

Und weils so schön ist, tummeln sich dazwischen auch noch Tauben, Spatzen, allerlei Meisenarten und gelegentlich ein Zaunkönig, die krieg ich aber nicht alle auf Bild. Über mir nisten außerdem, ebenfalls unfotografierbar, einige Schwalben. Dohlen, Krähen, Aufis, Möwen & Co halten, meistens jedenfalls, etwas mehr Abstand – sonst wär hier auch wegen Überfüllung geschlossen …

Foto0919_v1

Foto0920_v1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s