Rackereien: Eine unstrukturierte Fehlbesetzung

Bild0125Ihr werdet es nicht glauben, ich wurde unstrukturiert fehlbesetzt, schon wieder! Immer wird meine Nase besetzt. Bei Sand hab ich ja nichts dagegen, der sticht und piekst aber auch nicht.

Vorgestern waren wir in Marsch und Geest unterwegs, wieder zu Hause, gings mir noch total gut. Dann fing das an zu jucken und ohne schielen konnte ich sehen, dass ich – schon wieder – ne Boxernase habe, obwohl ich mich nicht geprügelt hatte, ich weiß ja gar nicht, wie das geht.

Wieder hat die Menschin geschaut, wieder hat sie nichts gesehen außer dick und wund. Ich hab versucht, das Jucken mit der Pfote wegzustreifen, hat aber nicht funktioniert. Dann hab ich die Krallen zur Hilfe genommen – oje, nun blutet das auch noch!

Die Menschin hat ganz böse geschaut, ich dachte erst, die ist auf mich sauer. War sie aber nicht, meine Kralle hat nämlich tatsächlich was weggekrallt: Ein ganz kleines schwarzes Tier lag vor mir auf dem Boden, eine Zecke. Das war kein Holzbock oder so eine, die richtig dick wird, wenn sie vampirisiert hat, sondern so eine, die klein bleibt und bei Schwarz auf Schwarz gar nicht zu sehen ist, wenn sie vampirisiert.

Das war nicht meine erste Fehlbesetzung, aber so unstrukturiert habe ich auf die bisherigen Piekser bis auf die Wespe nie reagiert. Das kleine Vampirvieh hat mir in kurzer Zeit echt eine satte Schwellung und Entzündung geschenkt, mitten auf meiner schönen Nase.

Die Menschin hat gleich so komisch riechiges Kräuterzeuch geholt und mir alles abgetupft. Menno, nu wollte ich den Geruch wegwischen, durfte ich aber nicht. In der Nacht habe ichs noch mal versucht. Hat dann noch bisschen mehr geblutet, aber das Stinkzeug scheint geholfen zu haben, ich musste nämlich wieder schielen, um meine Nase zu sehen. Dummerweise bekam ich es morgens gleich wieder drauf, bääh! Dann waren wir aber am Strand und ich konnte mich – mal wieder – mit Sand pudern. Später war alles gut und von der unstrukturierten Fehlbesetzung ist nur noch eine kleine Stelle ohne Fell zu sehen, alles ganz schnell verheilt.

Ich versteh gar nicht, was die Piekser immer alle von mir wollen und warum sie es ausgerechnet auf meine Nase abgesehen haben. Ich tu denen doch auch nix …

Eine Antwort zu “Rackereien: Eine unstrukturierte Fehlbesetzung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s