Impressionen: Meer mit ohne Wasser

Foto0426_v1Meer ohne Wasser ist cool, da ist so viel Rennplatz im Watt und Schlick. Das spritzt und macht das Fell schietig. Außerdem macht’s einfach Spaß!

Erst recht, wenn da Sammelzeug rumliegt. Tangbälle zum Beispiel, die fliegen klasse durch die Gegend und schmecken auch noch.

Stöcke sind natürlich auch toll. Die sind eigentlich noch töller, weil ohne Wasser fliegen, liegen und schleifen die, mit Wasser schwimmen die. Naja, manchmal etwas widerspenstig, aber sie tun!

 

 

Da, überzeugt euch selbst …

Foto0481_v1

Die Findlinge finden es auch toll, die sind nur fauler 😉

Foto0476_v1

Das mit ohne Wasser hat übrigens extreme Auswirkungen. Bei heißer Sommerhitze haben wir Salzwüste,

Foto0438_v1

Foto0478_v1im Herbst klaut das Meer dann einfach Strand und Land.

2 Antworten zu “Impressionen: Meer mit ohne Wasser

  1. Das Foto mit der Salzwüste ist ja klasse .. mir abei spontan ein, dass ich vor Jahrzehnten mal Packeis an der Ostsee fotografiert habe .. meterhohe dicke Eisklötze übereinander geschoben. Daran erinnere ich mich bis heute, weil ich sowas vorher und auch nachher bei uns nie erlebt habe.

    Gefällt mir

    • Wir hatten in Wyk vor einigen Jahren, heftiger Winter mit Eis von November bis April, mal meterhohe Eispyramiden bei Ebbe am Strand liegen. Die Sonne knallte schon wieder, aber hat gedauert, bis die sich verflüssigt haben … War auch – bisher – das erste und letzte mal, dass ich so was gesehen habe.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s