Rackereien: Das Pubertier

Bild01431Leute und Kumpels, ich kann euch sagen, meine Hormone haben ihren Höhepunkt erreicht. Das nervt. Nicht nur mich!

Die Hündin hier ist läufig und ich darf nicht hin. Davon krieg ich regelmäßig Schluckauf. Draußen riecht auch fast alles nach Läufigkeit und der Rest nach nett oder Konkurrenz. Einer meiner neuen Kumpels mag es nicht, wenn ich ihn besteige. Wir verstehen uns trotzdem noch gut, aber er zögert halt immer etwas, bevor wir spielen. Mein Jagdkumpel hat mir die Tage schon eine übergebraten, vor dem habe ich jetzt Respekt. Jetzt sind wir wieder beste Kumpels, aber ich versteh gar nicht, was die auf einmal alle haben.

Dann wollte ich mit meiner Menschin spielen, das fand die gar nicht so toll und hat mir das Bein in die Seite gerammt. Naja, nicht fest, aber doch so, dass wir nicht spielen konnten. Habe ich also meine Hütergene spielen lassen und ihre Fersen gejagt. Fand sie wieder nicht toll, hab ich das halt auch sein lassen und mich wieder auf schluckaufige Gerüche konzentriert.

Ich hör grad nicht so doll, obwohl mit meinen Ohren alles in Ordnung ist. Also, hören tu ich wohl gut, aber ich krieg so Vieles nicht mit. Keine Ahnung, was ich dagegen tun soll. Ich mach das einfach so: Alle paar Sekunden drehe ich mich zur Menschin und stupse sie mit der Nase, dann weiß sie, dass ich sie noch mag und sie meine volle Aufmerksamkeit hat – zwischendurch jedenfalls.

Zu Hause kuschel ich sie ganz viel, ich brauch nämlich total viel Nähe, da werde ich fast wieder zum Welpen. Findet sie dann auch … hmmm. Sie sagt, dass ich Sachen mache, die ich schon als Welpe nicht durfte und jetzt schon mal gar nicht, weil ich viel zu groß geworden bin für sone Spielereien.

Was darf ich eigentlich überhaupt noch? Alles mache ich falsch und ich weiß nicht, kein Stück, warum! Immerhin, sie ist mir nicht böse und grinst meistens. Sie sagt, dass das so in zwei Wochen erst mal vorbei ist mit dem Alleskomisch. Vielleicht für immer.

Soll ich ihr das glauben? Was meint die damit? Ich habe keine Ahnung, ich Pubertier.

8 Antworten zu “Rackereien: Das Pubertier

  1. Ja, Ja, Ja, die Maenner haben’s immer besonders schwer. Tut Euch mal Alle selber leid…. Wenn man ‚Pubertier‘ jetzt noch franzoesisch vokalisiert, hoert es sich sogar fast elegant an: ‚puebeertjée‘ Na?

    Gefällt mir

  2. Muahahahaaa, nu krieg ich schon gesagt, ich soll nicht so ruppig mit dem Puebeertjée-Pubertier-Tacker umgehen … dabei hab ich mich nur nicht hinterher ziehen lassen, sondern ihn in meine Richtung Richtung Hause gezogen. Hat ihm nicht gepasst, Halsband schnürt Kehle, Hund verschluckt sich, ich böse – aber er darf ruppig mit mir oder wiewas? 😉

    War auch so lustig – der Pascha musste ja unbedingt 20 km pro Tag am Fahrrad rennen. Regnet es, ich lange Haare bis über Po, triefnass, Klamotten triefnass, Haut bis auf Knochen triefnass. Hände klammkalt, Augen nassfastblind. Hundefell natürlich auch nass: „Der arme Hund, das ist Tierquälerei!“ Jawoll.

    Gefällt mir

    • Also wirklich aber auch…..’Animal Rights‘! Du schleifst den armen Hund durch den Regen??? Neeneenee. Aber in der Sonne liegen lassen bleibt auch nicht unkommentiert: Isha will endlich nach endlosen grauen Wochen Vitamin D (das sie dringend braucht) tanken und sucht sich in ihrer eigenen HundeWeisheit gezielt einen Fleck unter unseren Baumriesen aus, wo die Sonne durchspinxt. Da, die Nachbarin steht plotzlich mitten in unserem Garten: „Sie wissen aber schon, dass Hunde sehr leicht einen Hitzschlag bekommen koennen? Die darf man nicht so in der Sonne liegen lassen;“ ‚Ah, merci Madame, der Hund weiss, wenn es ihr zu heiss wird und legt sich dann in den Schatten“ „Ich find das nicht richtig“ (Isha raekelt sich sehr genuesslich in der Sonne und macht sich so lang wie sie kann.) „Madame (die Frau ist ueber 80 und hat eigentlich nur Langeweile), nehmen sie diesen Stuhl, da koennen sie genuesslich warten, bis es Isha zu warm wird und sie dann selbst in den Schatten geht.“ Da sitzt sie nun in meinem Garten….und wenn sie nicht gestorben ist…. :))

      Gefällt 1 Person

  3. Jemand auf Twitter hat grad den heutigen Tag zu ‚Hump Day‘ er klaert. Jetzt weisst Du auch warum…. Also ‚Happy Hump Day‘ :))

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s