Atlantis – Das Schicksal der Menschheit

Atlantis – Das Schicksal der Menschheit, Peryt Shou, Schleierwelten-Verlag 2008

41o+pEPLF9L._SY300_Atlantis gehört zu den bedeutendsten und bekanntesten Werken des Experten für esoterischen Okkultismus, Peryt Shou. Dem Schleierwelten-Verlag ist es 2008 gelungen, eine komplett neu überarbeitete Fassung herauszubringen und den Freunden der lebendigen Astrologie zugänglich zu machen.

Peryt Shou ist seinen Anhängern seit Jahrzehnten ein Begriff. Er gilt lange über seinen Tod hinaus als Hoffnungsträger und Lehrmeister. Er kennt sich mit gelebter Magie aus. Esoterischer Okkultismus ist sein Spezialgebiet, über das er in der Zeit der Weimarer Republik zahlreiche Schriften verfasst hat. Mit wissenschaftlichen Mitteln sind die alten ägyptischen Geheimlehren nicht zu erkunden, nur mit Glauben und Selbsterfahrung. Peryt Shou ist ein Pseudonym. Albert Christian Georg Schultz ist der richtige Name des geschätzten Okkultisten, der bereits in den Fünfzigern die weltliche Ebene verlassen hat und seitdem in den von ihm beschriebenen Sphären aktiv ist: spürbar von seinen Jüngern, unerklärbar für Ungläubige.

Die Anziehungskraft eines Peryt Shou erscheint tatsächlich unbegreiflich: Sein Wissen und seine Erkenntnisse hat er zu Papier gebracht, die niedergeschriebenen Zeilen verströmen eine Magie, der sich niemand entziehen kann. Wer sich darauf einlässt, erfährt viel über sich selbst, über das Werden und Sein, auch über den Tod hinaus.

„Atlantis – Das Schicksal der Menschheit“ gehört zum überlieferten Urwissen der Menschheit. Die Ur-Religion schlechthin wurde von den alten Ägyptern zusammengetragen und von Generation zu Generation weitergereicht. Im Mittelalter gelangten die atlantischen Dekan-Tafeln in falsche Hände und wurden in falsch verstandener Gottgläubigkeit missbräuchlich verwendet. Deshalb gelten die Schriften auch heute noch bei vielen Unwissenden als schwarze Magie, was völliger Unsinn ist.

Peryt Shou hat sich auf die Weisheiten der Himmelsmagier konzentriert, vermittelt in seinem Werk Atlantis Zeile für Zeile die kosmischen Urbegriffe der Naturvölker noch vor der Hochkultur Ägyptens. Er erklärt deren Zusammenhänge, die eng mit der Entwicklung der Menschheit und der Religion verknüpft sind und heute mehr denn je eine tiefe Bedeutung haben.

Buch bei Amazon ansehen/bestellen.

Eine Antwort zu “Atlantis – Das Schicksal der Menschheit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s