Wünsche ans Universum

Jetzt ist die richtige Zeit dazu, schnörkellos: Es ist Neumond.

Kennt ihr das Buch von Bärbel Mohr?

In der Tat ist es so – ihr könnt Bestellungen direkt ins Universum, beim Universum aufgeben. Klingt völlig esoterisch? Ist es – Eso = Innen und wie schon unsere Vorfahren wussten, das Innen und das Außen sind sich gar nicht so unähnlich. Mit neumodischem Eso-Quatsch hat es allerdings nichts zu tun.

Worum es geht? Ich habe einige Wünsche zum neuen Mond. Andere haben sie zum neuen Jahr oder auch mal zwischendurch.

Hier ein Ausschnitt aus meinem Wunschzettel ans Universum – ich hoffe, eure folgen!

  • Gesundheit für mich und meinen Hund
  • weiterhin aufsteigender beruflicher Erfolg
  • mehr Bewusstsein/Selbstreflexion anderer Menschen Lebewesen, der Erde und dem Universum gegenüber
  • weniger Genöle um Nichts von anderen Menschen, wenn sie etwas rein gar nichts angeht
  • noch bewusster leben
  • „Hochmut kommt vor dem Fall“ möge sich in einigen Fällen bewahrheiten – nach dem Hochmut
  • die DM zurück
  • viel Lachen, ehrliches, echtes Lachen
  • für meine Freunde alles, was sie sich wünschen

… es gibt noch viel mehr, das nur als Ausschnitt. Sollte klappen, oder? Wenn nicht, hat Bärbel Mohr auch gleich die Reklamationen beim Universum parat, also die Nachhilfe zur Wunscherfüllung.

Kritiker meinen nun, Bärbel Mohr ist tot, also war sie auch nur ein Mensch, so weit kann es dann ja mit ihren Weisheiten nicht her sein … Ja, so ist das, Menschen sind sterblich, selbst Kurt C. Krause war letztendlich „nur“ ein Mensch und ist in sein anderes Leben übergetreten. Aber: Haben sie nicht als Menschen ihre Leben gelebt und sich ihre Wünsche erfüllt? Ja, haben sie!

Ich schweife wieder ab. Allgemeine Wünsche möchten hier in den Kommentaren niedergeschrieben werden, persönliche haben privat unter Verschluss Platz. Aber scheut euch nicht, eine Bestellung aufzugeben. Mit allen Konsequenzen natürlich: Wünsche können wahr werden …

6 Antworten zu “Wünsche ans Universum

  1. Hat dies auf Wortzaubereien und Allerlei rebloggt und kommentierte:

    Knapp ein Jahr sind die Wünscher her – ein Resümee, diesmal nach dem vollen Mond:

    Einiges hat sich tatsächlich erfüllt. Ganz oben auf meiner internen Liste stand natürlich die Gesundheit für mich und meinen Hund, es folgte direkt im Anschluss eine wohnliche Wohnung. Der Racker ist topfit, meine Dauererkältungen und so sind nach Auszug aus dem Loch Vergangenheit, weil, die Wohnung war auf einmal da. Viel besser und schöner, als ich es mir erhofft hätte, die Ansprüche werden ja im Laufe der Zeit niedriger angesetzt. Beruflich ging es im gleichen Zug auch weiter aufwärts.

    Nun ist es endlich an der Zeit und es bleibt sogar noch welche, einige vergriffene Bücher neu aufzulegen – natürlich (wieder) mit Erfolgswünschen an das Universum. Die DM kam leider nicht zurück, dafür gab es viel zu lachen. Alles Andere betrifft mich ja nicht wirklich direkt, so what?

    Möge es für den Racker und mich so weitergehen, das sind meine aktuellen Wünsche ans Universum. Hier wollen wir weiter wohnen und leben, genug Auskommen nebst einigen Reserven haben, von Querelen verschont bleiben, die Zeit soll uns gehören. Todesfälle möchten wir demnächst keine mehr, davon gabs in den letzten Jahren genug, nu is gut! Auch keine Verletzungen gleich welcher Art, es ist Wohlfühlen angesagt.

    Na, auch Wünsche? Los geht’s!

    Gefällt mir

  2. Also erstmal wünsche ich dir natürlich, dass deine Wünsche in Erfüllung gehen – von ganzem Herzen!

    Was ich mir wünsche? Schwierig, ich bin gerade in einer Umbruchphase, wo ich gar nicht so richtig weiß, wo es hingehen wird. Also wünsche ich mir, dass ich den Weg finde (ohne Löcher natürlich 😉 )
    Ansonsten sind meine Wünsche deinen nicht unähnlich: dass wir (alle drei) gesund bleiben, gutes Auskommen mit dem Einkommen, keinen Stress an irgendeiner Front und – vielleicht als Hauptwunsch – etwas mehr Energie, die Dinge anzugreifen, die ich angreifen möchte … Schaun wir mal, was die nächste Zeit so bringt …

    Gefällt mir

    • Lustig, ich wollte noch besondere Wünsche für meine BKK-VCK-Kollegin anfügen, hab das aber wieder gelöscht, weil ich es etwas indiskret fand …

      Also – lass die Löcher aus und schöpf aus den Vollen! 😉 Die Energie schicken wir dir mit dem Wind und den Wolken.

      Gefällt mir

  3. Meine Wuensche ans Universum gebe ich dieses Jahr zur freien Verfuegung an einen Menschen ab, der sie dringend braucht:)) verbunden mit viel Energie und Kraft. Euch Allen und Euren Fellnasen eine schoene Weihnachtszeit. Bald werden die Tage wieder laenger….

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s